11. Spieltag   TOP 
GFV weiterhin siegreich

SV Viktoria Herxheim II - GFV 0 : 6

Am vergangenen Sonntag trat unsere Mannschaft bei regnerischem Wetter in Herxheim gegen die Reserve des SV Viktoria an. Die in hoher Zahl mitgereisten Fans sahen eine verunsicherte Elf, was man nach den zuletzt 10(!) Siegen in Folge gar nicht glauben mag. Die Abwehr wirkte unsortiert und das Mittelfeld leistete sich zu viele einfache Ballverluste. Die Stürmer hatten keine Bindung zum Spiel. Auch der fulminante Weitschusstreffer unseres Mirso Corovics änderte an der verschlafenen Spielweise unserer Jungs nicht viel. Es dauerte eine halbe Stunde, ehe der GFV aus dem regnerischen Herbstschlaf erwacht war. Den Wecker hatte in diesem Fall Andrew Atare dabei, der das 2 zu 0 erzielte. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.
Nach taktischen Umstellungen unseres Spielertrainers Dimi Balea lief die Sache jetzt runder. Er selbst war es auch, der das vorentscheidende 3 zu 0 markierte. Die Heimmannschaft war nun in allen Belangen unterlegen. Der eingewechselte Offensivmann Steffen Bassek konnte sein Torekonto innerhalb von 4 Minuten um zwei Tore aufbessern. Mit dem Schlusspfiff gelang dann noch Adrian Pfeifer das 6 zu 0.
Am kommenden Wochenende findet im Wrede-Waldstadion das nächste Heimspiel statt. Gegner ist erneut eine Viktoria. Dieses Mal der FC Viktoria aus Neupotz. Anpfiff am Sonntag, den 21.10.2012, ist um 15.00 Uhr. Die Devise lautet: Ab der 1. Minute hellwach sein und drei Punkte in der Festungsstadt lassen.

An dieser Stelle möchte der Verein den verletzten Spielern Tobias Rösch, Markus Walther und Marcel Müller weiterhin eine gute und erfolgreiche Genesung wünschen. WIR SIND EIN TEAM!

Gleichzeitig geht ein herzliches Dankeschön an die Spieler der zweiten Garde des GFV, die unserem blau-weißen Lazarett zur Verfügung stehen. Ein besonderer Dank gebührt dem Trainer Peter Dietz. WIR SIND EIN TEAM!

Die Spieler und der Germersheimer Fußballverein bedanken sich bei den zahlreichen Zuschauern, die das Team trotz des schlechten Wetters in Herxheim unterstützt haben. Wir hoffen erneut auf hohe Zuschauerzahlen im Wrede-Waldstadion am kommenden Sonntag. WIR SIND EIN TEAM!

Torschützen: Steffen Bassek (2 x), Andrew Atare, Dimi Balea, Mirso Corovic, Adrian Pfeifer

Die Aufstellung: Adnan Masic – Alex Mandlmeir, Adrian Pfeifer, Sebastian Werner, Adam Ismail – Dimi Balea (Andreas Martin), Stefan Berger, Andrew Atare (Andrea Mocci), Mirso Corovic, Elmin Miftari, - Peter Ditz (Steffen Bassek)

Nächstes Spiel:
Sonntag, 21.10.2012, 15.00 Uhr
GFV – FC Viktoria Neupotz II

  5 Kommentare       

 10.10.2012   TOP 
Neue Aufwärm-Shirts für den Spitzenreiter

Die Vorstandschaft sowie die Mannschaft des FV Germersheim bedanken sich bei ihrem Sponsor. Pünktlich zum Saisonstart übergab Marcel Müller unserem 1. Vorsitzenden Karl-Heinz Kempf neue Aufwärm-Shirts für die 1. Mannschaft des GFV.
Marcel Müller ist Agenturinhaber der Versicherungskammer Bayern in Speyer. Er ist mehrfach ausgezeichnet durch den TÜV Saarland, die IHK Rheinland-Pfalz, das Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH und durch die Vertriebsakademie der Versicherungskammer Bayern und bietet eine Rundumberatung über alle Versicherungen an. Melden Sie sich einfach bei: Marcel Müller, Versicherungsbüro Pfeifer & Müller, Starenweg 4 in 67346 Speyer, Telefon: 06232 642112, Telefax: 06232 642133, Mobil: 0151 1745 1845, E-Mail: marcel_mueller@pm-speyer.vkb.de oder besuchen Sie die Homepage des Versicherungsbüros unter www.pm-speyer.vkb.de. Er freut sich über Ihre Kontaktaufnahme und hilft Ihnen gerne weiter.

Marcel Müller und seine Kollegen wünschen dem Germersheimer Fußballverein und der 1. Mannschaft viel Erfolg in der Saison 2012/2013. Der Germersheimer Fußballverein bedankt sich bei Herrn Müller für die Spende und wünscht Ihm mit seiner Agentur ebenfalls viel Erfolg.

Bild: Agenturinhaber Marcel Müller (links) übergibt unserem 1. Vorsitzenden Karl-Heinz Kempf (rechts) die Aufwärm-Shirts. Mit dabei: Die 1. Mannschaft des GFV, die sich über die neuen Leibchen freut.

       Bild  

  12 Kommentare       

 8./9./10. Spieltag   TOP 
9 Punkte in 8 Tagen für die Blau-Weißen

SV Hatzenbühl II – GFV 1 : 7
SV Minfeld – GFV 1 : 2
GFV – SV Freckenfeld II 2 : 0

Seit 9 Spielen ist unsere Mannschaft ohne Punktverlust. Lediglich das erste Spiel gegen SV Scheibenhardt wurde verloren. In den vergangenen beiden Wochen stand unter anderem das Spitzenspiel zwischen dem Spitzenreiter aus SV Minfeld und dem Zweitplatzierten FV Germersheim auf dem Plan.

Davor musste jedoch die Hürde SV Hatzenbühl genommen werden. Dort schoss man sich ein, um gut gewappnet gegen den ungeschlagenen SV Minfeld anzutreten (8 Spiele, 8 Siege). In Hatzenbühl sahen die Zuschauer eine akzeptable Mannschaftsleistung des GFV, nicht mehr und nicht weniger. Der Gegner war an diesem Tag einfach zu schwach, um eine wirkliche Konkurrenz darzustellen. Die Tore für unsere Mannschaft in dieser Partie erzielten: Elmin Miftari 2 x, Steffen Bassek 2 x, Andreas Martin, Stefan Berger und Sebastian Kazubke.

Drei Tage später fand das Spiel gegen den SVM statt. Unsere Mannschaft hatte ein Auswärtsspiel, was allerdings dank der zahlreichen Mitreise unserer Fans nicht zu erkennen war. Es war ein sehr hitziges und zerfahrenes Match, welches unser Team verdient gewonnen hatte. Steffen Bassek war der Mann des Spiels. Er erzielte beide Tore, eines davon in „Tor-des-Monats“-Manier. In der 55. Minute zielte er beim Stand von 1 zu 1 genau in den rechten Torwinkel – 2 zu 1!
Am Ende der Partie hieß es 10 gegen 10 – zwei gelb-rote Karten wegen Meckerns unterstrichen den Wert dieses Spiels.
Auch die Defensivabteilung zeigte eine tolle Leistung. Alles in allem ein starkes Spiel des GFV – von allen Beteiligten.

Letzten Sonntag dann das dritte Spiel in 8 Tagen. Die Müdigkeit war den Spielern deutlich anzumerken. Gegen den SV Freckenfeld II ging man im heimischen Wrede-Waldstadion mit 0 zu 0 in die Halbzeitpause. Der eingewechselte Peter Ditz köpfte in der 65. Minute das wichtige 1 zu 0. 8 Minuten später war es abermals Steffen Bassek, der die Entscheidung brachte. Unseren Jungs fehlte die nötige Spannung, die am kommenden Sonntag gegen den SV Viktoria Herxheim II wieder vorhanden sein muss, anderenfalls erlebt man eine böse Überraschung. Anpfiff am Sonntag, den 14.10.2012, ist um 15.00 Uhr in Herxheim.

Der GFV bedankt sich bei den Zuschauern, die vor allem im Topspiel die „Reisestrapazen“ auf sich nahmen um die Jungs zu unterstützen. Jetzt nicht nachlassen, denn wir sind Tabellenführer.

Torschützen der drei Spiele: Steffen Bassek (5 x), Elmin Miftari (2 x), Dimi Balea, Andreas Martin, Sebastian Kazubke, Peter Ditz

Die eingesetzten Spieler: Adnan Masic, Elmin Miftari, Adrian Pfeifer, Sebastian Werner, Adam Ismail, Dimi Balea, Stefan Berger, Andrew Atare, Tobias Rösch, Mirso Corovic, Andreas Martin, Steffen Bassek, Peter Ditz, Sebastian Kazubke

Nächstes Spiel:
Sonntag, 14.10.2012, 15.00 Uhr
SV Viktoria Herxheim II – GFV

  8 Kommentare       

 26.09.2012   TOP 
Auf zum Oktoberfest im GFV-Clubhaus

Am 29. September 2012 findet das Germersheimer Oktoberfest im GFV-Clubhaus statt. Für Stimmung sorgen das Partyduo Andy & Bernd.

Die Küche widmet sich Ihrem leiblichen Wohl. Für Bayrische Spezialitäten wie gefüllte Schweinebäckle mit Bayrisch Kraut und Semmelknödel oder andere Schmankerl ist bestens gesorgt. Besuchen Sie uns am Samstag, den 29.09.2012. Ab 17.00 Uhr heißt es „O'zapft is!“. Die bayrischen "Frühaufsteher" erwartet bereits ab 11.00 Uhr das traditionelle Weißwurstfrühstück - sowohl am Samstag, als auch am Sonntag. Wir freuen uns auf Sie.

  6 Kommentare       

 7. Spieltag   TOP 
GFV siegt gegen die 2. Garde des VfR Kandel

GFV – VfR Kandel II 5 : 1

Unsere Mannschaft spielte am vergangenen Sonntag im heimischen Wrede-Waldstadion gegen den VfR Kandel II und konnte zum sechsten Mal in Folge die drei Punkte einfahren. Es war die schwierigste Hürde der letzten Wochen. Der VfR Kandel präsentierte sich deutlich wacher als unser Team und ging nach 6 Minuten mit 1 zu 0 in Führung. Unsere Abwehrreihe schien bei diesem Gegentreffer im kollektiven Herbstschlaf zu verweilen. Der GFV zeigte sich nur kurz beeindruckt und spielte munter, jedoch kopflos nach vorne. Die Außen unserer Mannschaft wirkten wie Fremdkörper. 20 Minuten dauerte es, ehe Steffen Bassek den verdienten Ausgleich erzielte. Die Gäste aus Kandel blieben stets gefährlich und stellten unsere Hintermannschaft vor einige Probleme. Mit diesem 1 zu 1 ging es in die Halbzeitpause. Als Fazit der ersten 45 Minuten bleibt festzuhalten, dass die Führung für den GFV verdient wäre, jedoch die Offensivaktionen mangelhaft waren.
Von der spielerischen Klasse unseres Teams sah man an diesem Tag recht wenig. Und dies blieb auch so bis zur 55. Minute. Andrew Atare erzielte den wichtigen Führungstreffer. Weiterhin blieben die Kandler gefährlich und tauchten ein ums andere Mal vor dem Gehäuse Masics auf. Den wichtigsten Treffer an diesem Sonntag erzielte Steffen Bassek fünf Minuten vor Schlusspfiff – das 3 zu 1. Zwei Minuten später traf auch Andrew Atare zum zweiten Mal und zum Abschluss des Spieles konnte sich Stefan Berger in die Torschützenliste eintragen. Nach diesem Treffer war das Spiel zu Ende. Das 5 zu 1 ist wohl etwas zu hoch ausgefallen, da die Gäste gut mithalten konnten und erst in den letzten Minuten einbrachen.

Am kommenden Wochenende muss eine Leistungssteigerung her, sonst lässt man in einem solchen Spiel auch mal Punkte liegen. Wie schon in den letzten Wochen gilt es an der Chancenauswertung zu arbeiten – die Zuschauer wissen was gemeint ist. Am Sonntag, den 30.09.2012, trifft unsere Mannschaft auf den SV Hatzenbühl II. Anpfiff in Hatzenbühl ist bereits um 13.15 Uhr. Drei Tage später, am Tag der Deutschen Einheit, trifft der GFV auf den jetzigen Tabellenführer. Das Spiel in Minfeld beginnt um 15.00 Uhr. Der GFV bedankt sich bei den Zuschauern und hofft auf zahlreiche Unterstützung bei den nächsten schwierigen Auswärtsspielen in Hatzenbühl und Minfeld.

Torschützen: Steffen Bassek (2 x), Andrew Atare (2 x), Stefan Berger

Die Aufstellung: Adnan Masic – Elmin Miftari, Adrian Pfeifer, Sebastian Werner, Adam Ismail – Dimi Balea, Stefan Berger, Andrew Atare (Tobias Rösch), Mirso Corovic, Christoph Müller (Valentin Beckel) - Steffen Bassek

Nächste Spiele:
Sonntag, 30.09.2012, 13.15 Uhr
SV Hatzenbühl II – GFV

Mittwoch, 03.10.2012, 15.00 Uhr
SV Minfeld - GFV

  2 Kommentare       

 21.09.2012   TOP 
Große Spendenaktion zur Wiedereröffnung von dm in Germersheim

GFV-Fußballtrainer Dumitru Balea übernimmt das Kassieren

- Viele Neuheiten im umgebauten Markt
- Zahlreiche Willkommens-Aktionen zur Wiedereröffnung
- Sinnesparcours „Theater der 13 Sinne“ im dm-Markt

Germersheim/Karlsruhe, 19. September 2012. Normalerweise gibt er Anweisungen auf dem Rasen, aber am Samstag, 22. September, stellt sich Dumitru Balea, Trainer des Fußballvereins Germersheim, einer neuen Herausforderung: Er übernimmt um 10 Uhr für eine Stunde das Kassieren im frisch renovierten dm-Markt in der Mainzer Straße. Für einen guten Zweck zieht er dann die Einkäufe der Germersheimer dm Kunden über den Scanner. „Für uns war sofort klar, dass wir Herrn Balea für unsere Spendenaktion haben möchten – schließlich heißt er genauso wie eine der beliebtesten dm-eigenen Marken ‚Balea’. Das passt doch super zusammen“, freut sich dm-Filialleiter Dieter Bräutigam. „Dass er die Rolle des Spendenpaten direkt angenommen hat, ist also ein echter Volltreffer.“ Die Einnahmen aus dieser Stunde spendet das dm-Team für den Bereich Integration innerhalb des Fußballvereins.

  11 Kommentare       

 19.09.2012   TOP 
Auf zum Oktoberfest im GFV-Clubhaus

Am 29. September 2012 findet das Germersheimer Oktoberfest im GFV-Clubhaus statt. Für Stimmung sorgen das Partyduo Andy & Bernd.

Die Küche widmet sich Ihrem leiblichen Wohl. Für Bayrische Spezialitäten wie gefüllte Schweinebäckle mit Bayrisch Kraut und Semmelknödel oder andere Schmankerl ist bestens gesorgt. Besuchen Sie uns am Samstag, den 29.09.2012. Ab 17.00 Uhr heißt es „O'zapft is!“. Wir freuen uns auf Sie.

  1 Kommentare       

 6. Spieltag   TOP 
5. Sieg in Folge für den GFV

SV Knöringen – GFV 0 : 9

Der Aufwärtstrend unserer 1. Mannschaft scheint weiterzugehen. Am vergangenen Sonntag sahen die mitgereisten Zuschauer aus der Festungsstadt ein Schützenfest. Der Gegner zeigte jedoch eine ganz schwache Leistung. Bei sonnigem Spätsommerwetter traf Steffen Bassek vier Mal ins gegnerische Gehäuse. Zwei Mal konnte sich Andrew Atare in die Torschützenliste eintragen. Alle Neune besorgten dann Dimi Balea, Stefan Berger und Sebastian Kazubke. Das Lob geht jedoch nicht nur an die Torjäger unserer Mannschaft. In den letzten Wochen zeigte das gesamte Team hervorragende Leistungen. Schöne Kombinationen lassen das Fußballherz höher schlagen. Zu bemängeln war an diesem Tag die mangelhafte Chancenauswertung. Der SV Knöringen hätte sich über eine 15 zu 0 – Niederlage nicht beschweren können. Auch an der Konzentration über die gesamte Spielzeit sollten unsere Jungs weiter arbeiten.

Das können Sie bereits am nächsten Wochenende. Am Sonntag, den 23.09.2012, kommt es zum nächsten Heimspiel gegen den VfR Kandel II. Anpfiff im Wrede-Waldstadion ist um 15.00 Uhr. Der GFV bedankt sich bei den Zuschauern für deren Mitreise nach Knöringen und hofft auf zahlreiche Unterstützung gegen VfR Kandel II. Ein neuer und unangenehmer Gegner, der zurzeit im gesicherten Mittelfeld der Tabelle steht.

Torschützen: Steffen Bassek (4 x), Andrew Atare (2 x), Dimi Balea, Stefan Berger, Sebastian Kazubke

Die Aufstellung: Adnan Masic – Alex Mandlmeir (Elmin Miftari), Adrian Pfeifer, Sebastian Werner, Tobias Rösch, Adam Ismail – Dimi Balea, Steffen Bassek (Christoph Müller), Stefan Berger, Andrew Atare, Mirso Corovic (Sebastian Kazubke)

Nächstes Spiel:
Sonntag, 23.09.2012, 15.00 Uhr
GFV – VfR Kandel II

  3 Kommentare       

 10.09.2012   TOP 
GFV bedankt sich bei den fleißigen Helfern des Straßenfestes

Der Germersheimer Fußballverein 1911 e.V. bedankt sich recht herzlich bei allen Helfern des Germersheimer Straßenfestes. Ein großes Dankeschön geht sowohl an die Mitglieder, als auch an die Nicht-Mitglieder des Vereines, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, einen Stand bei solch einem Fest auf die Beine zu stellen. Auch den Sponsoren und Lieferanten, die uns tatkräftig unterstützt haben, gebührt ein Dankeschön.
Es ist immer wieder eine Freude, die Gäste auf dem traditionellen Germersheimer Straßenfest zu bewirten. Der GFV freut sich bereits auf das nächste Fest und wünscht eine gute Zeit.

  4 Kommentare       

 4./5. Spieltag   TOP 
GFV holt sechs Punkte

GFV – FVP Maximiliansau 3:1
SG Edesheim – GFV 2 : 4

Drei Tage nach dem Germersheimer Straßenfest traf unsere Mannschaft am Donnerstagabend im heimischen Wrede-Waldstadion auf den FVP Maximilansau. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung besiegte man die Gäste aus Maximiliansau mit 3 zu 1. Eine starke Abwehrleistung war das Fundament des Sieges. Die Gäste hatten lediglich zwei Torchancen in Form von zwei Foulelfmetern. Einer davon wurde verwandelt. Den zweiten Strafstoß hielt unser Schlussmann Adnan Masic bravourös. Die Treffer an diesem Tag erzielten unser Spielertrainer Dimi Balea, Steffen Bassek und Tobias Rösch. Das Spiel am Donnerstag war bisher die beste Leistung des GFV in dieser Saison.

Drei Tage später reiste unsere Mannschaft nach Edesheim. Gegen einen kampfstarken Gegner erzielte man vier Treffer. Bester Mann an diesem Tag, neben Ismail Adam, war Dimi Balea, der zwei Tore erzielen konnte. Elmin Miftari und Andrew Atare besorgten den Rest. Die Leistung unserer Mannschaft war nicht so konzentriert wie drei Tage zuvor.
Dennoch kann auf den letzten beiden Spielen aufgebaut werden. Einige wunderbar vorgetragene Spielzüge zeigen den Erfolg der letzten Trainingseinheiten.

Am kommenden Wochenende trifft unsere Mannschaft auf den SV Knöringen. Informationen über den Spielort und die Anpfiffszeit entnehmen Sie bitte unserer Internetseite www.fv-germersheim.de, auf unserer Facebookseite www.facebook.com/GermersheimerFV oder in unserem Clubhaus. Auf Grund der Sperrung des Stadions in Germersheim standen diese Informationen noch nicht fest.

Der GFV bedankt sich bei den Zuschauern für deren Unterstützung und hofft auf zahlreiches Erscheinen gegen den Angstgegner aus Knöringen.

Torschützen der letzen beiden Spiele: Dimi Balea (3 x), Andrew Atare, Steffen Bassek, Tobias Rösch, Elmin Miftari

Die eingesetzten Spieler: Adnan Masic, Marvin Gerstner, Adrian Pfeifer, Sebatsian Werner, Adam Ismail, Alex Mandlmeir, Tobias Rösch, Dimi Balea, Steffen Bassek, Stefan Berger, Andrew Atare, Markus Walther, Sebastian Kazubke, Elmin Miftari, Mirso Corovic

Nächstes Spiel:
Ort und Termin noch nicht geklärt!

Informationen hierzu finden Sie auf unseren Internetseiten www.fv-germersheim.de und www.facebook.com/GermersheimerFV oder erkundigen Sie sich in unserm Clubhaus.

  4 Kommentare       

 3. Spieltag   TOP 
GFV mit ungefährdetem Sieg

TuS Hördt – GFV 1 : 4

In Hördt zeigte unsere Mannschaft Ihr bisher bestes Spiel in dieser Saison. Ruhig und konzentriert ging man von Anfang an zu Werke. Der TuS Hördt war über die gute Verfassung unseres Teams sichtlich überrascht. Vor allem in den ersten 30 Minuten zeigten unsere Jungs eine starke Mannschaftsleistung mit vielen tollen Spielzügen. Den ersten Treffer erzielte Steffen Bassek per Strafstoß, nach einem Foul an Stefan Berger. Andrew Atare erzielte den zweiten Treffer. Kurz vor der Halbzeit platze dann auch Markus Walthers Knoten. Die Schlussminuten der ersten Spielhälfte waren durch Unachtsamkeit unserer Hintermannschaft bestimmt. Die Hektik unseres Spiels nahm immer mehr zu. Der TuS Hördt witterte nun seine Chance und traf Anfang der zweiten Hälfte zum Anschlusstreffer. Der GFV konzentrierte sich nun auf die Konter. Andrew Atare vollendete einen solchen eiskalt und erzielte sein 4. Saisontor in seinem zweiten Spiel. Unser Torhüter Daniel Fürholzer zeigte an diesem Tag eine klasse Leistung und ließ nichts mehr anbrennen. Er und Sebastian Werner waren an diesem Tag unsere Besten. Jedoch gebührt das Lob auch der ganzen Mannschaft. Ein doch ungefährdeter Sieg dank einer konzentrierten Leistung. Mit dabei an diesem Tag war auch Frank Ackermann, der aus Freiburg angereist ist. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Der GFV kann sich nun über ein freies Straßenfestwochenende freuen. Unser Verein ist, wie in jedem Jahr, mit dem Festzelt dort vertreten. Das nächste Spiel findet am Donnerstagabend, den 06.09.2012, statt. Anpfiff im Wrede-Waldstadion gegen den FVP Maximiliansau ist um 19.00 Uhr. Am darauffolgenden Sonntag nimmt die Englische Woche seinen Lauf. Am 09.09.2012 spielt man bei der SG Edesheim. Anpfiff zum nächsten Auswärtsspiel ist um 15.00 Uhr.

Der GFV bedankt sich bei den Unterstützern und Zuschauern der bisherigen Saison. Wir wünschen Ihnen ein stimmungsvolles Fest auf dem Germersheimer Kirchenplatz. Wir freuen uns Sie am Samstag, Sonntag oder Montag bedienen zu dürfen.

Torschützen: Andrew Atare (2 x), Markus Walther, Steffen Bassek

Die Aufstellung: Daniel Fürholzer – Marvin Gerstner, Adrian Pfeifer, Sebastian Werner, Adam Ismail (Dschangir Faradschev), Alex Mandlmeir – Tobias Rösch (Dimi Balea), Steffen Bassek, Stefan Berger, Andrew Atare (Frank Ackermann) – Markus Walther (Sebastian Kazubke)

Nächste Spiel:
Donnerstag, 06.09.2012, 19.00 Uhr
GFV – FVP Maximiliansau

Sonntag, 09.09.2012, 15.00 Uhr
SG Edesheim - GFV

  4 Kommentare       

 2. Spieltag   TOP 
GFV gut erholt

GFV – TV Hayna 4 : 0

Die beiden aktiven Mannschaften des Germersheimer FV scheinen sich von den schmerzhaften Niederlagen am vergangenen Wochenende erholt zu haben. Im Vorspiel gelang unserer 2. Mannschaft ein 3 zu 0 Erfolg über die Reservemannschaft des TV Hayna. Im Spiel der beiden 1. Mannschaften gewann unser Team verdient mit 4 zu 0.

Der GFV zeigte eine konzentrierte und zweikampfstarke Leistung. Ungewohnt ruhig ging es auf dem Feld zu. Die Spieler hatten wohl begriffen, auf was es sich zu konzentrieren gilt. Andrew Atare, der sein erstes Spiel in dieser Spielzeit bestritt, erzielte die ersten beiden Treffer (13. und 29. Spielminute). Mit diesem 2 zu 0 ging es auch in die Pause. Bei Temperaturen um die 40 Grad war es bereits die zweite Spielpause. Der gut leitende Schiedsrichter gönnte den Spielern nach 20 gespielten Minuten eine kurze Trinkpause. Auch im zweiten Spielabschnitt ließ unsere Mannschaft nichts anbrennen. In der 55. Spielminute markierte Adrian Pfeifer das 3 zu 0. Den Schlusspunkt hinter eine geschlossene Mannschaftsleistung setzte Steffen Bassek. Im Vergleich zum vergangenen Sonntag war es eine ganz andere Einstellung, mit der der GFV zu Werke ging. Auf dieser Leistung gilt es nun aufzubauen.

An dieser Stelle wünschen wir unserem Spieler Marcel Müller, der sich im Spiel gegen den SV Scheibenhardt eine schwere Knieverletzung zuzog, eine gute Besserung und baldige Genesung. Auf den Linksverteidiger wird man wohl einige Zeit verzichten müssen.

Am kommenden Sonntag treffen die Germersheimer Mannschaften auf die Mannschaften des TuS Hördt. Anpfiff zum Spiel unserer 2. Mannschaft ist um 13.15 Uhr. Unsere 1. Mannschaft will ab 15.00 Uhr in Hördt nachlegen.

Der Germersheimer Fußballverein und die erste Mannschaft bedanken sich bei den Zuschauern, die trotz der brühenden Hitze den Weg ins Wrede-Waldstadion gefunden haben. Wir hoffen auf zahlreiche Mitreise ins Nachbardorf und darauf, die 3 Punkte mit in die Festungsstadt zu nehmen.

Torschützen: Andrew Atare (2 x), Adrian Pfeifer, Steffen Bassek

Die Aufstellung: Daniel Fürholzer – Marvin Gerstner, Adrian Pfeifer, Sebatsian Werner, Adam Ismail (Dschangir Faradschev), Alex Mandlmeir – Dimi Balea (Andreas Martin), Steffen Bassek, Stefan Berger, Andrew Atare (Tobias Rösch) – Markus Walther / Dimitri Beitsch

Nächstes Spiel:
Sonntag, 26.08.2012, 15.00 Uhr
TuS Hördt - GFV

  13 Kommentare       

 1. Spieltag   TOP 
GFV-Spieler verlängern eigenmächtig die Sommerpause

SV Scheibenhardt – GFV 6 : 0

Nach 7 gespielten Minuten lag man 2 zu 0 zurück. Womöglich auch ein taktischer Fehler unseres Trainers, der nach 60 Minuten das Spiel seiner eigenen Mannschaft satt hatte und mit gelb-rot vom Platz gehen durfte. Auch unser Verteidiger wollte dem Spiel auf Seiten des GFV noch etwas Farbe einhauchen. Neben Dimi Balea flog auch Elmin Miftari mit gelb-rot vom Platz. Zwei unnötige Ampelkarten. Ein bisschen Respekt gebührt denen, die nach 90 Minuten noch auf dem Platz standen und wenigstens in den letzten 20 Minuten versuchten Ihr Bestes zu geben. Die ärmste Sau auf dem Platz war wohl unser Torhüter Daniel Fürholzer, der an allen Gegentoren machtlos war. Es war ein sehr trauriger Tag für den GFV, der damit die Favoritenrolle, sofern eine bestand, losgeworden ist. Die Abwehrarbeit unseres Teams war an diesem Tag desolat, damit ist aber nicht nur die Arbeit der „Viererkette“ gemeint, alle Spieler machten Ihren Job bezüglich der Rückwärtsarbeit so schlecht, wie nur möglich. Schlichtweg ein „scheiß“ Tag für die Blau-Weißen.

Genug Kritik an dieser Stelle! Arsch abputzen und weitermachen. Vielleicht kommt dieser „Fingerzeig“ genau zum richtigen Zeitpunkt. Auf geht’s Jungs. Kopf hoch, Brust raus, 3 Punkte gegen den TV Hayna.

Anpfiff im heimischen Wrede-Waldstadion ist am kommenden Sonntag, dem 19.08.2012, um 15.00 Uhr. Das Vorspiel bestreitet unsere 2. Mannschaft gegen die 2. Mannschaft aus Hayna. Anpfiff ist bereits um 13.00 Uhr.

Der Germersheimer Fußballverein und die erste Mannschaft bedanken sich bei den Zuschauern für deren Mitreise an die Deutsch-Französische Grenze und hoffen auf Wiedergutmachung im heimischen Wrede-Waldstadion am kommenden Sonntag.

Torschützen: Fehlanzeige

Die Aufstellung: Daniel Fürholzer – Elmin Miftari, Adrian Pfeifer, Sebastian Werner, Marcel Müller (Dschangir Faradschev) – Tobias Rösch (Ismail Adam), Dimi Balea, Mirso Corovic, Steffen Bassek, Stefan Berger (Alex Mandlmeir) – Markus Walther / Marvin Gerstner

Nächstes Spiel:
Sonntag, 19.08.2012, 15.00 Uhr
GFV – TV Hayna

  11 Kommentare       

 2. Pokalrunde:   TOP 
GFV unterliegt im Elfmeterschießen dem ASV Lug/Schwanheim

GFV – ASV Lug/Schwanheim 6 : 9 n. E. (4:4, 5:5)

In einem sehr hektischen Spiel unterlag unsere Mannschaft unglücklich dem höherklassigen ASV Lug/Schwanheim. Die Gäste gewannen das Elfmeterschießen nach 120 gespielten Minuten mit 4 zu 1. Vor gut besuchten Zuschauerrängen im Wrede-Waldstadion stand es nach 120 Minuten 5 zu 5. Nach der regulären Spielzeit hatten beide Mannschaften 4 Treffer erzielt.

Das Spiel des GFV begann sehr druckvoll. Markus Walther und Dimi Balea belohnten die forsche Spielweise unserer Jungs. Nach 25 Minuten stand es 2 zu 0. Mitte der zweiten Spielhälfte sah man dann doch den Klassenunterschied. Vor allem die beiden Angreifer des ASV Lug/Schwanheim beschäftigten unsere Abwehrreihe durchgehend. Zwei Mal tankte sich der pfeilschnelle Stürmer der Gäste über unsere linke Seite durch. Nach 45 Minuten stand es 2 zu 2. Unsere Mannschaft sah vor allem in der Verteidigung des Öfteren ganz schwach aus, aber auch das Mittelfeld ließ den Gegner zu sehr gewähren. Die Abwehrarbeit der gesamten Mannschaft war mangelhaft. Die Folge war das 2 zu 3 für den ASV. Das Spiel unserer Mannschaft wurde immer hektischer, die Spieler immer lauter. Immer mehr Unstimmigkeiten zwischen Mannschaftskameraden ermöglichten den Gästen weitere gute Torchancen. Unser Schlussmann Adnan Masic hielt was zu halten war. Nur einmal sah Masic unglücklich aus. Er schoss einen Spieler der Gäste an, der Ball trudelte ins Tor. Unser Spielertrainer Dimi Balea glich vorher den ersten Rückstand in diesem Spiel per Foulelfmeter aus. Doch auch diese Führung wurde 7 Minuten später, wie eben beschrieben, egalisiert. Neuer Spielstand 3 zu 4. Unser bester Mann an diesem Tag, Markus Walther, erzielte den erneuten Ausgleich, 4 zu 4 – Verlängerung! An der Moral unseres Teams gibt es an diesem Tag nichts auszusetzen.

Die kurze Verschnaufpause wurde von unserem Team besser genutzt. Wieder begann der GFV druckvoller. Mirso Corovic schoss das fünfte Tor für die Blau-Weißen. Mit einem sehenswerten Distanzschuss überwand unser Co-Trainer den Schlussmann der Gäste. Aber es reichte nicht. Der ASV Lug/Schwanheim glich per Foulelfmeter aus. Elfmeterschießen! Dabei hatten unsere Jungs wohl keine Nerven: Der ASV verwandelte, Adrian Pfeifer verwandelte, der ASV verwandelte, Markus Walther verschoss, der ASV verwandelte, Elmin Miftari verschoss, der ASV verwandelte. Endstand: 5 zu 9!

Es bleibt festzuhalten, dass der GFV auch gegen größere Gegner mithalten kann. Die Moral und der Wille sind allemal vorhanden. Am Teamgeist muss weiter gearbeitet werden und auch die eigenen Nerven müssen unsere Jungs in den Griff bekommen. Einen Mannschaftskollegen anzuschreien hilft diesem meist nicht weiter, im Gegenteil.

Nun geht es richtig los: Am 1. Spieltag der 1.Kreisklasse Südpfalz Ost trifft unsere Mannschaft auf den SV Scheibenhardt. Anpfiff auf dem Sportgelände in Scheibenhardt ist um 15.00 Uhr. Der Germersheimer Fußballverein und die erste Mannschaft bedanken sich bei allen Zuschauern für deren Unterstützung in den beiden Pokalspielen. Wir hoffen ebenfalls auf zahlreiche Mitreise an die französische Grenze.

Anbei finden Sie den neuen Spielplan unserer I. und II. Mannschaft zum herunterladen.

Torschützen nach 120 Minuten: Markus Walther, Dimi Balea (je 2x), Mirso Corovic

Die Aufstellung: Adnan Masic – Alex Mandlmeir, Adrian Pfeifer, Sebastian Werner, Ismail Adam, Tobias Rösch (Marvin Gerstner) – Dimi Balea, Mirso Corovic, Dschangir Faradschev (Elmin Miftari), Stefan Berger – Markus Walther

Nächstes Spiel / 1. Spieltag:
Sonntag, 12.08.2012, 15.00 Uhr
SV Scheibenhardt - GFV

       Spieplan Aktivität  

  3 Kommentare       

 1. Pokalrunde   TOP 
GFV II raus, GFV I weiter!

TB Jahn Zeiskam III – GFV 0 : 2

Nachdem unsere zweite Mannschaft am Sonntagmittag unglücklich gegen den VfR Sondernheim nach einer 2 zu 1 Niederlage aus dem Kreispokal ausschied, erkämpfte sich das Team um Trainer Dimi Balea einen 2 zu 0 Sieg beim TB Jahn Zeiskam III. Kampf und Krampf sind wohl die richtigen beiden Worte, um das erste Pflichtspiel der neuen Runde zu beschreiben. Spielerisch und läuferisch ließ das Spiel des GFV stark zu Wünschen übrig. Eine hochmotivierte Heimmannschaft bot unseren Spielern nur wenig Raum. Die meisten Aktionen fanden im Mittelfeld statt. Die wenigen Offensivakzente kamen meist glücklich zustande, da beide Abwehrreihen sehr gut standen. Aus dem Nichts bot sich für Markus Walther die erste hundertprozentige Torchance, die er nach 20 Minuten noch vergab. Zehn Minuten später zielte unser Torjäger genauer. Abgeklärt schob er nach einem der wenigen schönen Spielzüge zum 1 zu 0 ein. Spielerisch gab dieser Treffer unseren Jungs jedoch keine Sicherheit.
Der GFV führte zur Halbzeit nicht ganz unverdient mit 1 zu 0. Nach der Pause und mit der Einwechslung von Dimi Balea nahm das spielerische Niveau zu. Die Laufbereitschaft unserer Spieler ließ jedoch von Minute zu Minute weiter nach. Vermutlich hatte man nicht mit dem beherzten Auftritt der dritten Mannschaft aus Zeiskam gerechnet. Während das Spiel vor sich hinplätscherte, erzielte Marcel Müller das 2 zu 0. Mit einem gefühlvollen Heber überwand er den starken Schlussmann aus Zeiskam. Nach diesem Treffer passierte rein gar nichts mehr. Unser guter Schlussmann Adnan Masic hielt in seinem 1. Spiel für den GFV seinen Kasten sauber und die Abwehrreihe zusammen. Spielerisch und läuferisch gibt es für alle Akteure eine glatte Note 5. Am Ende stehen jedoch der Sieg und der damit verbundene Einzug in die nächste Pokalrunde. Auf diesem Ergebnis und dem kämpferischen Engagement gilt es aufzubauen. Den nächsten Gegner wird man wohl kaum unterschätzen. Am kommenden Sonntag, dem 05. August 2012, trifft man auf den ASV Lug/Schwanheim. Eine Mannschaft, die in der Kreisliga West, und damit eine Liga über unserer Mannschaft, angesiedelt ist.
Anpfiff im heimischen Wrede-Waldstadion ist um 15.00 Uhr.

Der Germersheimer Fußballverein und die erste Mannschaft bedanken sich bei den Zuschauern für deren Mitreise nach Zeiskam und hoffen auf genauso zahlreiche Unterstützung in der zweiten Pokalrunde im heimischen Wrede-Waldstadion. Der Pokal hat seine eigenen Gesetze und wir haben ein Heimspiel!

Torschützen: Markus Walther, Marcel Müller

Die Aufstellung: Adnan Masic – Alex Mandlmeir (Marvin Gerstner), Adrian Pfeifer, Sebatsian Werner, Ismail Adam, Marcel Müller – Tobias Rösch (Dimi Balea), Mirso Corovic, Steffen Bassek, Stefan Berger – Markus Walther

Nächstes Spiel / 2. Pokalrunde:
Sonntag, 05.08.2012, 15.00 Uhr
GFV - ASV Lug/Schwanheim

  6 Kommentare       

 24.07.2012   TOP 
GFV vor dem 1. Pflichtspiel

Vor rund 4 Wochen hat unsere erste Mannschaft mit der Vorbereitung auf die Saison 2012 / 2013 begonnen. Mit dabei waren die Neuzugänge Markus Walther (zuvor: SV Weingarten), Steffen Bassek (FC Huttenheim), Stefan Berger (SV Rülzheim) und Ismail Adam (SV Freisbach). Neben diesen vier kamen folgende Spieler in den bisherigen drei Vorbereitungsspielen zum Einsatz: Dschangir Faradschev, Marvin Gerstner, Dumitru Balea, Adrian Pfeifer, Marcel Müller, Mirso Corovic, Alexander Mandlmeir, Sebastian Werner, Kevin Etzkorn, Tobias Rösch, Sebastian Kazubke, Elmin Miftari, Klisman Maloku, Peter Ditz, Dima Beitsch, Alexander Binder, Andreas Martin und Arthur Eisen.

Nach genau einer Trainingseinheit stand das erste Vorbereitungsspiel auf dem Plan. Im Rahmen eines Sportfestes des FC Neudorf unterlag unsere Mannschaft dem Gastgeber mit 8 zu 0. Dieses Spiel kam vermutlich etwas zu früh für unsere Jungs. Im nächsten Spiel gegen Bavaria Wörth zeigte sich der GFV stark verbessert. Mit 2 zu 0 schickte man das Gästeteam aus Wörth nach Hause. Torschützen waren unser Neuzugang Markus Walther und Peter Ditz, der eigentliche Spielleiter unserer zweiten Mannschaft. Dass die Trainingsarbeit unseres Trainers Dimi Balea Früchte trägt, zeigte die stetige Leistungssteigerung unseres Teams. Gegen den FC Lustadt siegte man im heimischen Wrede-Waldstadion mit 5 zu 3 (Halbzeitstand 4 zu 1). Die Tore für die Blau-Weißen erzielten Dimi Balea, Steffen Bassek, Markus Walter und zwei Mal Mirso Corovic.

Am Mittwoch, dem 25.07.2012, will unsere Mannschaft die Revanche gegen den FC Neudorf. Um 19.00 Uhr spielen die Germersheimer nochmals gegen die Elf aus dem Badischen Land.

Am Sonntag, dem 29.07.2012, findet das 1. Pflichtspiel für unsere Mannschaft statt. Gegner ist der TB Jahn Zeiskam III. Anpfiff auf dem Sportgelände des TB Jahn ist um 17.00 Uhr.

Sollten sich kurzfristige Änderungen ergeben werden diese auf unserer Homepage www.fv-germersheim.de oder auf unserer Facebook-Seite https://www.facebook.com/GermersheimerFV veröffentlicht.

Sowohl die „alten“ Spieler, als auch die Neuzugänge freuen sich über zahlreiche Unterstützung in der 1. Pokalrunde in Zeiskam.

Erstes Pflichtspiel / Pokalspiel:
Sonntag, 29.07.2012, 17.00 Uhr
TB Jahn Zeiskam III - GFV

  8 Kommentare       

 03.07.2012   TOP 
Partytime beim GFV

Habt Ihr das neue GFV-Clubhaus schon kennengelernt? Nein!? Dann ist das die passende Gelegenheit! Ihr wisst genau, mit Andy & Bernd ist Partytime beim GFV! Und zwar am Samstag, dem 07.07.2012 ab 20.00 Uhr. Das Ende ist offen. Partymusik für Jung und Alt lädt zum Tanzen und Mitsingen ein. Auf euren Besuch freuen sich der Fußballverein Germersheim, das Clubhausteam und natürlich euer Partyteam Andy & Bernd.

  6 Kommentare       

 02.07.2012   TOP 
Trainingsplan

Anbei der Trainingsplan der 1. Mannschaft.
Trainingsbeginn ist Freitag, der 06.07.2012.

Spiele in der Vorbereitung:

Sonntag, 08.07.2012, 18.30 Uhr FV Neudorf - GFV
Freitag, 13.07.2012, 19.00 Uhr GFV - FC Bavaria Wörth
Freitag, 20.07.2012, 19.00 Uhr GFV - FC Lustadt II

       Trainingsplan  

  3 Kommentare       

 29.06.2012   TOP 
Ich glaub es geht schon wieder los...

Nach dem traurigen Aus unserer Nationalmannschaft heißt es: Aufrappeln und weitermachen! Die Nation kann stolz auf Ihr junges Team sein!
Weitermachen wird auch der Germersheimer Fußballverein 1911 e.V.. Die erste Mannschaft beginnt am Freiteg, dem 06.07.2012, mit Ihrer Vorbereitung auf die Saison 2012 / 2013. Der vollständige Trainingsplan kann in den nächsten Tagen auf an dieser Stelle abgerufen werden. Unser Trainer Dimi Balea freut sich auf alle, die bei dem Startschuss dabei sein wollen. Schaut einfach am 06. Juli vorbei und zeigt was Ihr könnt. Der Germersheimer FV wünscht allen Sportkameraden eine verletzungsfreie Vorbereitung.

  12 Kommentare       

 25.06.2012   TOP 
Drei neue „Alte“ für den GFV

Wie wir bereits berichteten, musste die erste Mannschaft des Germersheimer Fußballvereins 1911 e.V. in diesem Jahr zwei Abgänge hinnehmen. Markus Oelsner wechselt zum Rekordmeister nach München. Zumindest was den Wohnort angeht. Dort setzt er seine berufliche Laufbahn fort. Unserem Verein bleibt er allerdings als Vorstandsmitglied erhalten. Auch unser Torjäger wechselt die Fronten. Dominik Pahler versucht in der neuen Spielzeit die Tore für den aufgestiegenen TB Jahn Zeiskam II zu erzielen.

Freuen können sich die Zuschauer bisher auf drei Rückkehrer: Steffen Bassek kehrt vom FC Huttenheim zurück in die Festungsstadt. Auch Stefan Berger kommt nach Hause. Er trug in der vergangenen Saison das Trikot des SV Rülzheim. Vom SV Weingarten begrüßen wir den Angreifer Markus Walther. Unser Trainer Dimi Balea freut sich auf die Neuen und sieht diese als deutliche Verstärkung des Kaders an. Auch die Mitspieler freuen sich auf die Rückkehr der Leidensgenossen aus vergangenen Spielzeiten. Nicht nur auf dem Platz sind die Zugänge eine Bereicherung für die erste Mannschaft.

Die Planungen für die neue Saison sind jedoch noch nicht abgeschlossen. Ein Torhüter soll auf alle Fälle noch zum Team stoßen. Natürlich dürfen sich auch Interessenten aller Positionen gerne bei uns melden.

Die Trainingszeiten werden in der kommenden Woche bekanntgegeben.

Informationen finden sie im Germersheimer Stadtanzeiger, auf unserer Homepage und auf unserer Seite bei facebook www.facebook.com/GermersheimerFV – das gefällt mir!

  17 Kommentare       

Seite |1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|1112«|13|14|15|16|17|18|19|20|21|22|23|24|25

497 Einträge im News-Archiv!